Produkt des Monats Mai: Die Sojabohne

Dürfen wir vorstellen? Unser Produkt des Monats Mai:
Die Sojabohne!

Sojabohnen werden seit ca. 3050 vor unserer Zeitrechnung als Nutzpflanze angebaut. Dabei werden heutzutage 98% der weltweiten Sojaernte als Tierfutter in der Fleischproduktion genutzt und nur 2% für den menschlichen Verzehr. Und dabei sind sie vielseitig und richtig lecker!

Habt ihr euch auch schon gewundert? Unser Produkt des Monats sieht getrocknet ganz anders aus als frisch! Bestimmt kennt Ihr frische Sojabohnen vor allem zum Snacken. Wer schonmal japanisch gegessen hat, kommt um Edamame eigentlich nicht herum 😉

Sojabohnen gibt es in verschiedenen Farben und Formen, obwohl die hellen, nierenförmigen hierzulande am bekanntesten sind. Unsere Sojabohnen werden wieder „bohnig“, wenn sie ein ausgiebiges Bad genommen haben

Für alle, die Soja anders als als Tofu oder in Bohnenform verarbeiten wollen, haben wir auch weitere Produkte im Sortiment:
Sojaschnetzel zum Einweichen, Sojamehl und Sojasauce.
Wofür benutzt ihr am Liebsten Sojaprodukte?

Wie man Sojamilch, bzw. Tofu selber macht, erklären wir hier. Alles, was ihr dafür braucht, habt ihr schon zuhause oder kriegt es bei uns: Sojabohnen, Zitronensaft, Nussmilchbeutel, eventuell Gewürze.

Unsere Sojabohnen warten momentan an der Kasse auf euch. Kommt vorbei und schnappt euch die kleinen Köstlichkeiten 😉
About the author

Leave a Reply

Test