Unser Roggen kommt aus Deutschland und kann nicht nur zum Backen verwendet werden. Frisch gemahlen verwende ich das Roggenmehl als natürlichen Shampoo-Ersatz, ganz ohne Zusatzstoffe. Das säubert nicht nur, sondern pflegt auch noch, da Roggen den gleichen pH-Wert wie unsere Haut hat.

Und so geht’s: Roggenmehl mit ein bisschen lauwarmem Wasser anrühren, eine halbe Stunde stehen lassen und das Gel wie gewohnt unter der Dusche verwenden. Danach gut ausspülen und kräftig bürsten.
Obendrein ist das noch gut für meinen Geldbeutel: für freche 56 Cent kann ich mir rund 2 Monate die Haare waschen!

Nicholas stellt euch heute sein Lieblingsprodukt vor: Den Roggen!
About the author

Leave a Reply

Test